Hinter den beiden Hauptfiguren befindet sich eine helle Landschaft mit bunten Türmchen, die über die Mitte des Gemäldes verteilt sind. Dahinter sind grüne sanfte Hügel, wenn auch in abstrakten Formen.

Ein blauer Streifen streicht dann direkt darunter über die Arbeit. Das Land um die Kuh und den Bauern herum ist ähnlich gelb und hinterlässt eine Farbpalette, die ebenso unrealistisch wie lebendig ist.

Auf der rechten Seite sehen wir viele weitere Kühe, die ihrer Arbeit nachgehen und zweifellos diesen atemberaubenden Ort genießen, an dem sie frei herumlaufen dürfen. Er liebte es, sich in dieser Zeit von etwa 3-4 Jahren auf diese Art von Umgebungen zu konzentrieren und veröffentlichte eine große Anzahl ähnlicher Kunstwerke, in denen die wunderschöne Landschaft auf nur wenige leuchtende abstrakte Formen reduziert wurde.

Einige der Öffentlichkeit betrachten dies als ihre Lieblingszeit seiner Karriere und bestellen regelmäßigDrucke von Gemälden wie The Cow für ihre eigenen vier Wände.

Nur ein Jahr später, 1911, beschloss Franz Marc, Yellow Cow zu produzieren. Dies kann sicherlich kein völliger Zufall gewesen sein, besonders wenn man die beiden Kompositionen vergleicht, die beide die Kuh dominant in den Vordergrund stellen.

Marc und Kandinsky waren einander gut bekannt und teilten ähnliche Ambitionen in Bezug auf die zukünftige Ausrichtung der Mainstream-Kunst sowie eine allgemeine Ablehnung dessen, was in früheren Jahrhunderten geschehen war.

Ihre Herangehensweise an moderne Kunst war unterschiedlich, aber die Gründe für ihre Herangehensweise waren zweifellos ähnlich, und die beiden würden sich letztendlich gegenseitig neue Ideen und den Enthusiasmus geben, ihre eigenen jeweiligen Entwicklungswege fortzusetzen.

Wir konnten dieses Gemälde zum Zeitpunkt des Schreibens nicht lokalisieren, aber die meisten seiner weniger bekannten Stücke sind in der Stadt München zu finden, also wäre das die wahrscheinlichste Antwort.

Einige wurden von Gabriele Munter lokalen Galerien geschenkt, und obwohl sie damals vielleicht nicht als bedeutende Elemente seiner Karriere angesehen wurden, haben sie sich in letzter Zeit als besonders beliebt erwiesen. Außerdem wird jedem originalen Kandinsky-Gemälde inzwischen ein unglaublicher Wert beigemessen, und so erscheint Munters Großzügigkeit auf dem heutigen Markt noch mehr als eine nette Geste. Sie war Kandinsky sehr bekannt, besonders zu der Zeit, als er „Die Kuh“ produzierte.